"Wiesenhaus"; putovat s oslem


Pøejdi na obsah

AGB

Servis

1. Gastaufnahmevertrag:
Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald der Programmurlaub bzw. der Kurs bestellt und zugesagt oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht möglich war, bereitgestellt worden ist.
Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich vorgenommen werden.
Sie erfolgt durch den Anmelder auch für alle in der Anmeldung mit aufgeführten Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtungen der Anmelder wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht,
sofern er eine entsprechende gesonderte Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat.
Der Vertrag kommt mit der Annahme durch uns zustande. Die Annahme bedarf keiner bestimmten Form.
Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.
Der Abschluß des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages,
gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Der Gastgeber/Veranstalter ist verpflichtet,
bei Nichtbereitstellung des Platzes bzw. des Zimmers dem Gast Schadenersatz zu leisten.

2. Bezahlung: Mit Erhalt der Buchungsbestätigung/Rechnung ist eine Anzahlung von 20 % zu leisten, die auf den Gesamtpreis angerechnet wird. Die Restzahlung ist ohne nochmalige Zahlungsaufforderung spätestens 2 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bei kurzfristigen Anmeldungen innerhalb 3 Wochen vor Reisebeginn wird der gesamte Preis des Programmurlaubes bzw. des Kurses sofort fällig. Überweisungen erfolgen auf das angegeben Konto in der zugesandten Buchungsbestätigung.
3. Leistungen: Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung im Prospekt sowie aus den hierauf bezugnehmenden Angaben in der Buchungsbestätigung. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen der ausdrücklichen Bestätigung. Die im Prospekt enthaltenen Angaben sind für uns bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, aus sachlich berechtigten, erheblichen und nicht vorhersehbaren Gründen vor Vertragsschluss eine Änderung der Prospektangaben zu erklären, über die Sie vor der Buchung informiert werden.

4. Leistungs- und Preisänderungen: Änderungen, Abweichungen einzelner Leistungen vom vereinbarten Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und die nicht von uns wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit die Änderungen/Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der Buchung nicht beeinträchtigen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Wir sind verpflichtet, Sie über Leistungsänderungen oder -abweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Ggf. werden wir Ihnen eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten.

5. Rücktritt: Der Gast verpflichtet sich, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den verreinbarten oder betriebsüblichen Preis zu bezahlen, abzüglich der vom Gastgeber ersparten Aufwendungen, mindestens aber 40% des Gesamtpreises.

6. Ausschließlicher Gerichtsstand ist unser Betriebsort.

7. USt-IdNr.: DE237200760; Steuernummer:165/238/00101

brana k Wiesenhausu | plan obsazení | Ceny & Kursí | Servis | Impressum | Mapování stránky


Zpìt na obsah | Zpìt na hlavní nabídku